Landeshauptstadt München
München in bester Lage
Metropolregion München
Landeshauptstadt München
Metropolregion München

Marktplatz München digital 2020

Trotz Absage des EXPO REAL Hybrid Summits hat  die Münchner Immobilienwirtschaft den MARKTPLATZ MÜNCHEN digital am 14. Oktober 2020 präsentiert.

#munichrealestate

Das Live-Stream-Event der Münchner Immobilienwirtschaft!

Hier können Sie sich einzelne Vorträge der Veranstaltung ansehen!

THE NEW NORMAL: 
DIE PANDEMIE ALS GAME CHANGER UND KATALYSATOR IN DER IMMOBILIENWIRTSCHAFT

Am 14. Oktober 2020, 14:00 bis 16:00 Uhr      Hier gelangen Sie zu den einzelnen Vorträgen

Die Münchner Immobilienwirtschaft präsentiert sich diesjährig erstmals in Form des Live-Stream MARKTPLATZ MÜNCHEN DIGITAL. Sie steht damit allen Interessierten risiko- und kostenfrei zur Verfügung. Inhaltlich steht die Pandemie und deren Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft im Vordergrund. Hochkarätige Gäste beleuchten das Thema von allen Seiten. 
Als Zuschauer haben sie die Möglichkeit, sich interaktiv zu beteiligen und Fragen zu stellen.

Die Themen im Detail:  Klicken Sie hier für das ausführliche Programm.
Der digitale Endkonsument - Auswirkungen auf zukünftige innerstädtische Immobilienbedürfnisse des Handels und seiner Logistik 
Digitalisierungstreiber Covid-19: Smart Real Estate als Antwort 
Zukunftssichere Assets: Wie verändert sich der Markt?
Sustainable Finance: Wie finanzieren wir den Wandel sozial und nachhaltig? 
Perspektiven für München nach Corona


Die virtuelle Teilnahme ist kostenfrei & ohne Registrierung möglich. 
 

Programm 14.10.2020 PDF

Sylvenstein Event GmbH
© 2021 Sylvenstein Event GmbH Sylvensteinstraße 2 81369 München

Wir bitten Sie, einer Verwendung von Cookies und Analysetools zur anonymen Auswertung der Nutzung unserer Webseite zuzustimmen, damit wir den Besuch unserer Webseite so komfortabel wie möglich gestalten und unser Angebot weiter verbessern können.

Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen bearbeiten

Folgende optionale Tracking-Tools können Sie deaktivieren:

notwendige (Session-)Cookies für den Betrieb der Webseite
Google Analytics Statistics Webanalysedienst
Youtube Video-Player-Dienst

zurück